Wett-Hilfe - wettboss

Wett-Hilfe

Hier erläutern wir alle wichtigen „Spezialbegriffe“ zum Thema Sportwetten

Tipp 1: Sieg der Heimmannschaft bzw. des ersten aufgeführten Teams.

Tipp 2: Sieg der Auswärtsmannschaft bzw. des an zweiter Stelle aufgeführten Teams

Bank: Eine vermeintlich ganz sichere Wette

Cash-Back: Geld zurück Garantie; z.B. 15 % Cash-Back auf Ihre erste verlorene Wette -> verlieren Sie Ihre Wette mit Einsatz 100 EUR, bekommen Sie 15 EUR wieder zurück.

Doppelte Chance: Bei dieser Wettmöglichkeit kann man zwei Spielausgänge in einer Wette abdecken. Wird meistens z.B. mit DC X2 abgekürzt.

Draw No Bet: Wette auf den Sieg einer Mannschaft, wobei im Fall eines Unentschiedens die Wette nicht komplett verloren ist, sondern die Quote auf 1.00 geändert wird und somit der Einsatz zurückerstattet wird.

Einzahlungsbonus: Wer Geld auf sein Wettkonto beim Buchmacher einzahlt, bekommt in einigen Fällen einen Einzahlungsbonus; du zahlst z.B. 100 EUR ein und bekommst einen Einzahlungsbonus von 100%, d.h. 100 EUR dazu, also insgesamt 200€ Spielguthaben.

Ergebniswette: Bei dieser Wettform wettet man auf das exakte Ergebnis (z.B. 4:1) eines Spieles.

Halbzeit/Endstandwette: Du wettest, welche Mannschaft in Führung geht und das Spiel schließlich gewinnt. Es kann jeweils auf Mannschaft 1, Mannschaft 2 oder auf X getippt werden. Die möglichen Varianten sind immer mit einem / getrennt. Das Zeichen links gilt für den Halbzeitstand, das Zeichen auf der rechten Seite für den Endstand.

Handicapwette: Bei dieser Wettart erhält ein Team ein oder mehrere Tore Vorsprung, welche am Schluss der Begegnung zum regulären Ergebnis hinzugerechnet werden. Gewinnentscheidend ist somit nicht das offizielle Ergebnis, sondern das Ergebnis plus die vorgegebenen Tore. Wird mit HC abgekürzt.

Kombiwette: Ein Wettschein, bei dem zwei oder mehrere Spiele miteinander kombiniert werden. Ausgezahlt wird hier die Gesamtquote.

Over/Under: Hier ist die Anzahl der Tore pro Match gefragt. Fallen mehr als 2,5 Tore (also z.B. 3:0, 2:1) spricht man von Over, fallen weniger als 2,5 (z.B. 0:0, 0:1, 2:0) spricht man von Under.